Verarbeitung Einpressbefestiger

Qualität, Effizienz, weniger Ausschuss, Arbeitsersparnis

Moderne Befestigungsmittel nutzen ein breites Technologiespektrum um starke, wiederverwendbare und dauerhafte Gewinde als Befestigungspunkte in dünnen Blechen oder anderen duktilen und nicht-duktilen Materialien bereitzustellen – hierzu zählt das Einpressen.

Im heutigen Produktionsumfeld spielen die Qualität der Erzeugnisse und die Produktivität des Herstell- und Montageprozesses eine immer wichtigere Rolle. Hier setzen wir an - unsere Verarbeitungsmaschinen erleichtern und optimieren die Arbeitsabläufe. Durch die Zuverlässigkeit und Energieeffizienz einer hydraulischen Maschine werden zugleich Qualität und Produktivität erhöht. Durch reduziertes Handling und exaktes, prozesssicheres Fügen der Einpressbefestiger sichern Sie sich so Ihren Wettbewerbsvorteil.

Gerne nehmen wir Ihre Herausforderung an und ermöglichen auch kundenspezifische Lösungen.

Technische Funktionen

Druck über den gesamten Hub

Die voreingestellte Kraft kann an jedem Punkt des Hubs abgerufen werden und verspricht so eine einheitliche Verabeitung. Damit entfällt zusätzlich ein erneutes einzustellen/justieren des Sicherheitssystems.

Energiesparned und umweltschonend

Hydraulische Systeme können im Vergleich zu pneumatischen Systemen den Energieverbrauch um bis zu 40 % reduzieren. Der Energieverbrauch im Standby beträgt lediglich 15 % der unter Volllast erforderlichen Energie.

Manueller J-Rahmen

Ermöglicht das Einpressen in schwer zugänglichen Blechkonstruktionen.

Einfache Bedienung

Schnelle Krafteinstellung ermöglicht das Einrichten der Maschine in wenigen Sekunden.

Festanschlag

Mit Hilfe des Festanschlags kann die Stopp-Position des Zylinders präzise eingestellt und für alle nachfolgenden Einpressvorgänge beibehalten werden. Besonders bei weichen Werkstücken wird somit eine noch bessere Einheitlichkeit erreicht.

Sicherheitssystem

Sicher und zuverlässig – Das Sicherheitssystem der Einpressmaschinen bietet dem Bediener vollen Schutz.

  • Kein Zeitverlust aufgrund etwaiger Neueinstellungen am Sicherheitssystem.
  • Das Sicherheitssystem funktioniert unabhängig vom Betriebzustand der Maschine für leitende und nichtleitende Werkstücke.
  • Es ist möglich, die Leistung während der Arbeit anzupassen ohne das Sicherheitssystem justieren zu müssen.

S-416 Plus

  • Einpresskraft max. 44 KN
  • Ausladung 406 mm
  • Möglichkeit der Verarbeitung einer M8-Mutter in Baustahl
  • Standard-Stromversorgung 1 Phase 220 V / 50 Hz

Weitere Informationen

S-618 Plus

  • Einpresskraft max. 54 KN
  • Ausladung 458 mm
  • Möglichkeit der Verarbeitung einer M10-Mutter in Baustahl
  • Standard-Stromversorgung 3 Phase 380 V / 50 Hz

Weitere Informationen

S-824 Plus

  • Einpresskraft max. 72 KN
  • Ausladung 610 mm
  • Möglichkeit der Verarbeitung einer M12-Mutter in Baustahl
  • Standard-Stromversorgung 3 Phase 380 V / 50 Hz

Weitere Informationen

Zubehör und Optionen

zahlreiche Optionen und Zubehör stehen für sämtliche Einpressmaschinen zur Verfügung

  • Werkzeugset
  • Drehkreuz-Einpresssystem
  • Stückzähler
  • Festanschlagszylinder
  • Laser-Zielkreuzleuchte
  • Automatisches Zuführsystem

Weitere Informationen

Einpressbefestiger