Blindnietmutter

Blindnietmuttern sind heute ein unverzichtbarer Bestandteil der modernen Montagetechnik. Sie ermöglichen es,  Gewinde verschiedenster Ausführungen in …
… dünne oder geringfeste Bauteile
… Hohlprofile oder andere, nicht beidseitig zugängliche Bauteile
… bereits oberflächenbeschichtete Bauteile einzubringen,
gleichzeitig die Bauteile miteinander zu verbinden und zusätzliche Anbauteile zu befestigen.

Immer neue Formen, Typen und Abmessungen werden konstruiert und dokumentieren die nahezu unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten in allen Bereichen der Industrie und des Handwerks. Führend hierbei sind seit Jahrzehnten die Entwicklungen aus der HONSEL-GRUPPE. 
Dazu gehören die patentierte OPTO®-Mehrbereichs-Blindnietmutter, hochfeste HONSELmuttern in Aluminium oder Stahl oder Blindnietmuttern aus Edelstahl A4.
Dabei gibt es Blindnietmuttern als offene oder geschlossene Ausführungen, mit Verdrehsicherheit durch Rändelung, als (Teil-) Sechskantschaft oder mit Unterkopfverzahnung, mit Flach-, Senk- oder mit kleinem Senkkopf.