Schließwulst

Als Schließwulst bezeichnet man die Wulst, die sich beim Setzvorgang auf der rückwärtigen Seite des Werkstücks bildet und für die feste Verbindung der Blindnietmutter mit dem Bauteil sorgt.