Senkkopf

Bei der Verarbeitung von Blindnietmuttern mit Senkkopf ist in der Regel ein Ansenken der Bohrung notwendig. Dabei ist das Bauteil nur so tief anzusenken, dass der Senkkopf nach dem Setzen min. 0,1 mm übersteht.

Verbundene Glossareinträge