Einpressbefestiger

Einpressbefestiger mit Innen- und Außengewinde sind speziell für die Verarbeitung in dünnen Metallblechen schon ab 0,5 mm geeignet. Dadurch wird die Stärke der Bauteile insgesamt zugunsten geringerer Gewichte und Materialeinsparung reduziert. Nach der Verarbeitung sind sie dauerhaft mit dem Grundmaterial verbunden, so dass die Verschraubung auch nachträglich wieder entfernt werden kann, ohne dass die Gefahr besteht, dass das Befestigungselement aus seiner Position verdrängt wird. Hierdurch werden Produktionsabläufe rationalisiert und prozeßsicher gestaltet.

Durch die Einbringung auf mechanischem Wege wird eine Beschädigung der Oberfläche vermieden, somit können die Produkte auch in vorgefertigte Materialien eingesetzt werden.

Typische Einsatzbereiche liegen heute zum Beispiel in der Produktion moderner Kommunikationsmittel wie Smartphones, Computer und Laptops oder in der Autmobilindustrie.

Es werden zwei grundsätzliche Produktgruppen unterschieden: Genietete Versionen und eingepresste Versionen.