Prozessüberwachung Anschlussmöglichkeiten

Anschluss bei einem handgeführten Setzgerät

  1. Handscanner
  2. USB-Speichermedium
  3. Server
  4. Digitale Ein (5x) und Ausgänge (8x)
    - PROFINET
    - EtherCAT
    - PROFIBUS DP
  5. RivSmart über WiFi
  6. Pneumatisches Handsetzgerät

Anschlussmöglichkeit automatischer Anlagen

  1. Maschinensteuerung mit SPS über digitale Ein- und Ausgänge oder Feldbus
  2. Sensorik für Prozessüberwachung
  3. Kommunikation: SPS <-> MEM über digitale Ein- und Ausgänge oder Feldbus

Verbindung Messwerterfassungsmodul (MEM) mit Programmieroberfläche

  1. MEM direkt „huckepack“ am DIM montiert
  2. Entfernung DIM – MEM bis zu 5 m über Leitung
  3. Bedienung über DIM angeschlossen via Ethernet
  4. Bedienung mit VNC-Viewer auf Maschinenbediengerät über Ethernet
  5. Bedienung mit VNC-Viewer auf PC über Ethernet
  6. Fernwartung über Internet und VPN